Tafelfreuden

Für alle Kräuterinteressierten, die sich gerne bekochen lassen, ist die Verbindung von Kräuterwanderung mit anschließendem Restaurantbesuch die richtige Wahl.

 

Hier kann ich Ihnen Jean Marie Dumaine mit seinem Restaurant „Vieux Sinzig” ans Herz legen, für den ich seit vielen Jahren Wildkräuterführungen leite. Wer kreative Wildkräuterküche in allen Nuancen erleben möchte, sollte sich auf den Weg an die Ahr machen – Bon appétit!

 

Und direkt am Rande meines Heimatreviers, der Urdenbacher Kämpe im Süden Düsseldorfs, liegt das Restaurant „Extratour am Alten Rhein”. Hier kocht ein junges Team – nur anlässlich meiner Kräuterwanderungen – ein ausgefallenes vegetarisches Menue mit Wildkräutern zum fairen Preis. Wird leider in 2018 nicht angeboten...